Für eine korrekte Anzeige der Inhalte dieser Website muss die JavaScript Funktion aktiviert werden.

Beleuchtung

Die richtige Lampe sorgt für günstiges Licht

Am Stromverbrauch im Haushalt ist die Beleuchtung mit rund 14 % beteiligt. Es sollte auch hier versucht werden, die Energie möglichst effizient einzusetzen. Neben dem Ausschalten von gerade nicht benötigten Lampen bietet sich der Einsatz von Energiesparlampen (Kompaktleuchtstofflampen) oder Neonlampen (stabförmige Leuchtstofflampen) an.

Kompaktleuchtstofflampen

Oft werden Energiesparlampen wegen der relativ hohen Anschaffungskosten oder ihrer voluminösen Bauform nicht verwendet. Der verhältnismäßig hohe Preis macht sich aber wegen des im Vergleich zu Glühlampen deutlich niedrigeren Stromverbrauchs und der längeren Lebensdauer bezahlt. Durch die Erweiterung des Typenspektrums und eine kompaktere Bauweise ergeben sich für Energiesparlampen vielfache Anwendungsmöglichkeiten.

Indirekte Beleuchtung ist zwar effektvoll, verursacht aber einen höheren Energieverbrauch. Energiesparlampen mit gleicher elektrischer Leistung (Watt) Lampen gleicher Helligkeit Glühlampe Energiesparlampe leuchten intensiver als Glühlampen. Sie erreichen mit nur rund 20 % Energieeinsatz die gleiche Helligkeit. Die Lebensdauer von Energiesparlampen ist mehr als 10 mal höher als die von Glühlampen.

 Stabförmige Leuchtstofflampen

Leuchtstofflampen erzeugen die gleiche Helligkeit wie Glühlampen jedoch mit nur einem Zehntel an Energieverbrauch. Ihr Licht wird allerdings eher als kalt und unangenehm empfunden. In Wohnräumen werden sie daher kaum verwendet. Ein gutes Einsatzfeld sind dagegen Nutzräume wie Garage, Keller oder Dachboden.

Übrigens:

Mittlerweile werden auch stabförmige Leuchtstofflampen mit der Lichtfarbe von Glühlampen angeboten, wodurch der Einsatz auch in Wohnräumen möglich wird.

Halogenlampen

Seit einigen Jahren werden Halogenlampen immer stärker eingesetzt. In der Bundesrepublik Deutschland werden jährlich rund 80 Millionen verkauft. Halogenlampen liefern bei gleichem Stromverbrauch ein etwa doppelt so helles Licht wie Glühbirnen. Ihr Licht ist gebündelter als das von Glühlampen. Halogenlampen dienen oft als indirekte Beleuchtung oder Effektbeleuchtung. Wird ein Raum mit Halogenlampen beleuchtet, so werden oft mehr Lampen benötigt als bei einer Beleuchtung mit Glühlampen. Dadurch verringert sich die erzielte Energieeinsparung.

                                                              

Lampen gleicher Helligkeit

Glühlampe

Energiespar-
lampe

40 W

7 W

60 W

11 W

75 W

15 W

100 W

20 W